Loading...

Wie Facebook-Ads in den Marketing-Mix integrieren?

Beschreibung des Rezepts

Haben Sie schon mal überlegt Ihren Facebook Kanal mit Ihren anderen Kanälen zu verbinden?

Zunächst stellt sich die Frage: “Facebook – muss ich da auch mit machen?“ Im Folgenden ein paar Gründe, die dafür sprechen.

Hinweis: es geht hier nicht darum für Ihr Unternehmen eine Facebook-Seite zu erstellen und diese zu pflegen. Nein, es geht darum Facebook als Werbeplattform zu nutzen. Zurück zur Frage: Warum Facebook? Ein paar Zahlen gefällig?

Facebook global in Zahlen

  • Facebook verzeichnete in Q3/2014 1,350 Mrd. Nutzer
  • 868 Millionen Nutzer oder 64,29% sind täglich auf Facebook aktiv
  • Facebook zählt im Q3/2014 täglich 703 Millionen aktive Mobile Nutzer, was einem Anteil von rund 80,99% der täglichen aktiven Nutzer entspricht.

Sämtliche Zahlen können detailliert unter http://investor.fb.com eingesehen werden.

Sehr interessante Informationen bezüglich der Wirtschaftlichkeit von über Facebook platziere Kampagnen finden sich in der Deloitte Studie Facebook’s Global Economic Impact .

Zum Abschmecken:

Die Studie belegt, dass auch die deutsche Volkswirtschaft profitiert: 2014 erwirtschafteten Unternehmen aus Deutschland mit Facebook rund 7 Milliarden US-Dollar.

Der weitaus größte wirtschaftliche Faktor ist auf Marketingeffekte zurückzuführen, denn immer mehr Unternehmen nutzen Facebook erfolgreich als Marketingplattform. Deutsche Unternehmen konnten in 2014 hierdurch insgesamt 3,5 Milliarden US-Dollar (3 Milliarden Euro) erwirtschaften.

Soweit so gut. Aber wie integriere ich meine Facebook-Ads nun in meinen bestehenden Marketing-Mix? Die Cross-Channel Marketing Plattform bietet Ihnen die Möglichkeit all Ihre Kanäle auf einer Plattform zu verwalten, kanalübergreifende Life Cycles zu erstellen und Ihr komplettes Marketingprogramm über eine Plattform auszuwerten. So erfahren Sie beispielsweise, wie viel Revenue Ihre Facebook-Kampagnen gemacht haben, wie viel Ihre E-Mail-Kampagnen usw.

Zutaten

1              Experians Cross-Channel Marketing Plattform
1              Facebook-Account

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Wochen. / Schwierigkeitsgrad: leicht  / Kalorien: – (leicht verdaulich)

Sie verknüpfen Ihre Cross-Channel Marketing Plattform über eine Standardschnittstelle mit Ihrem Facebook-Account. Sobald dieser Arbeitsschritt beendet wurde können Sie auch schon loslegen.

Erstellen Sie die Inhalte für Ihre Kampagne:

Verknüpfung Cross-Channel Marketing Plattform mit Facebook-Account

Abbildung: Erstellung einer Facebook-Kampagne in der Cross-Channel Marketing Plattform

Segmentieren Sie aus Ihren Bestandskunden sowie aus gekauften Leads über Facebook:

 Facebook-Ads Segmentierung

Abbildung: Segmentierung der Zielgruppe

Werten Sie aus:

Facebook-Ads Report in der Cross-Channel Marketing Plattform

Abbildung: Facebook Ad Report

Somit bleibt mir nur noch zu sagen:

Bon appétit