Die Nutzung von Business-Rules-Engines für komplexe kundenbezogene Entscheidungen zur Steigerung des Gewinns

Zusammenfassung

Im Umgang mit Kunden müssen im Laufe der Geschäftsbeziehungen zahlreiche Entscheidungen getroffen werden: „Akzeptieren wir diesen Kunden?“, „Welche Bedingungen sind angemessen?“, „Zu welcher Zeit ist ein weiteres Angebot angebracht?“, „Wie gehen wir im Einzelfall mit ausstehenden Zahlungen um?“ und „Welche Auswirkungen hat meine Entscheidung auf die Kapitalhinterlegung?“

Eine sorgfältige, rechtzeitige und analytische Entscheidungsfindung ist sowohl zu einem Mittel bei der Verschaffung eines Wettbewerbsvorteils als auch zu einer Notwendigkeit hinsichtlich der Erfüllung gesetzlicher Auflagen geworden. Ein Großteil der Business-to-Consumer (B2C)-Unternehmen hat eine kontinuierliche Evaluierung und Anpassung fest in das Tagesgeschäft integriert. Darunter fallen Unternehmen im Finanzwesen, dem Bereich Telekommunikation, Versicherungen oder Versorgungsunternehmen.

Traditionelle Business-Rules-Engines (BREs) erwiesen sich in diesem Prozess als zentrales, bahnbrechendes Mittel. Durch sie wurde die Automatisierung eingeführt und den Anwendern anpassbare Lösungen zur Verfügung gestellt.

Das heutige, immer komplexer werdende wirtschaftliche Umfeld ist geprägt von sich rasch verändernden Anforderungen seitens der Kunden, ständig wachsenden Datenbeständen, der Erfüllung gesetzlicher Auflagen und raffinierten mathematischen Vorhersagemodellen. Es verlangt zur Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit nach einem Fortschritt in der Entwicklung von BREs.

Das B2C-Business der Zukunft erfordert BREs in einer zentralen Rolle, als Mittel zur Koordination der nahtlosen Integration von Lösungen , als klar entscheidende Instanz im Einsatz von Business Process Management und bei kundenbezogenen Entscheidungen -  um mit Innovationen Schritt zu halten und sie zu fördern sowie gleichzeitig schnellere Marktreife und reduzierte Betriebskosten neuer Technologien zu erreichen.

In diesem Artikel beleuchten wir die neuen Business-Rules-Engines aus der Unternehmensperspektive und zeigen ihre Entwicklung zur Integration von Analysemethoden, Durchführung und Kontrolle und Bewertung der Wirtschaftlichkeitsberechnung in Hinblick auf die Einführung.

PowerCurve™ Whitepaper

Bitte füllen Sie das Formular aus.

  • Absenden