Definition Datamining

Wie führen Sie Datamining richtig durch?

Was ist Datamining?

Datamining beschreibt die systematische Anwendung statistischer Methoden auf den Datenbestand der Unternehmen mit dem Ziel neue Muster zu erkennen. Hierbei geht es vor allem um die Verarbeitung von sehr großen Datenbeständen (Big Data). Wichtig zu wissen ist, dass es beim Datamining nicht um das Gewinnen von Daten geht, sondern um das Gewinnen von Wissen durch die Analyse der Daten.

Erfahren Sie mehr über den richtigen Umgang mit Daten!

Holen Sie sich auch unser Whitepaper „Datenqualität als kritischer Erfolgsfaktor“.

 

Weitere Definitionen finden Sie, wenn Sie auf den Anfangsbuchstaben des Wortes klicken, nach dem Sie suchen:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü

  • © Experian 2017. Alle Rechte vorbehalten.