Definition Datenbereinigung

Korrigieren von Datenfehlern

Was ist Datenbereinigung?

Die Datenbereinigung umfasst verschiedene Verfahren zum Entfernen oder Korrigieren von Datenfehlern in Datenbanken oder anderen Informationssystemen. Diese Fehler bestehen beispielsweise aus inkorrekten, redundanten, inkonsistenten oder falsch formatierten Daten. Meistens spaltet sich der Prozess der Datenbereinigung in 2 aufeinanderfolgende Schritte:

  1. Standardisierung
  2. Bereinigung der Daten

Bevor die Daten bereinigt werden können, müssen sie in ein einheitliches Format gebracht werden, erst danach kann die Bereinigung der Daten beginnen.

Erfahren Sie mehr über den richtigen Umgang mit Daten!  

 

Weitere Definitionen finden Sie, wenn Sie auf den Anfangsbuchstaben des Wortes klicken, nach dem Sie suchen:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü

  • © Experian 2017. Alle Rechte vorbehalten.