Definition Geomarketing

Wie setzten Sie Geomarketing richtig ein?

Was ist Geomarketing?

Geomarketing ergänzt den klassischen Marketing Mix bestehend aus Produkt, Preis, Distribution und Kommunikation jeweils um die räumliche Sicht. Hierbei werden alle, dem Unternehmen zur Verfügung stehenden Informationen, mit einem geografischen Koordinatensystem verknüpft. Durch den daraus resultierenden Datenpool sind Rückschlüsse auf verschiedene marketingrelevante Aspekte möglich. Geomarketing spiegelt also die räumliche Dimension des Marktes wider und geht davon aus, dass der Markt regional differenziert werden kann. Einsatzgebiete des Geomarketing sind unter anderem die Zielgruppenanalyse sowie die mikrogeografische Marktsegmentierung.

Erfahren Sie mehr zum Thema Geomarketing!

 

Weitere Definitionen finden Sie, wenn Sie auf den Anfangsbuchstaben des Wortes klicken, nach dem Sie suchen:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü

  • © Experian 2017. Alle Rechte vorbehalten.