Cleanse: Gute Beziehungen beginnen mit präzisen Kundendaten

Wie gut sind Ihre Kundendaten? Als wir diese Frage knapp 1.200 Marketing- und Werbeprofis weltweit gestellt haben, sagten 92% der Befragten, dass Ihre Daten vermutlich ungenau sind. (Quelle: Experian Digital Marketer Report 2016) Dies ist ein überraschend hoher Wert. Weniger überraschend dürfte die Erkenntnis sein, dass schlechte Daten zu schlechterer Kampagnenperformance führen.

Die häufigsten Fehler sind unvollständige oder fehlende Daten (genannt von 60% aller Befragten), veraltete Information (54%) und doppelte Daten (51%). Tatsächlich gibt es viele Ursachen – menschliche Fehler, unabhängige Datenbanken, die von verschiedenen Teams betrieben und gepflegt werden, fehlende Kenntnisse im Bereich des Datenmanagement, unzureichende Werkzeuge zur Verbesserung von Daten, und fehlende Ressourcen.

Qualitäts-Prüfung steht am Anfang

Ihr erster Schritt mit der Experian Marketing Suite lässt Sie solche Fehler finden und beheben – durch die Prüfung Ihres Datenbestandes hinsichtlich der Richtigkeit und Vollständigkeit von Postadressen, Email-Adressen und Telefonnummern. Wenn Sie nur wenige Fehler finden, dann herzlichen Glückwunsch – Ihre Daten sind in einem guten Zustand!

Viele Unternehmen entdecken aber bei dieser Prüfung, dass ihre Daten einfach nicht präzise genug sind. Und an dieser Stelle kann das Cleanse-Modul in der Experian Marketing Suite helfen.

Sie können das Modul als Teil der Marketing Suite oder als eigenständiges Tool einsetzen. In jedem Fall erfasst Cleanse neue Postadressen, Emailadressen und Mobiltelefonnummern, prüft diese in Echtzeit und korrigiert bestehende Daten.

Das Ergebnis ist eine Kundendatenbank, von der Sie wissen, dass sie für Ihre Ziele bestens geeignet ist und bessere Kampagnenergebnisse erzielen wird. Sie profitieren von einer spürbaren Verringerung des Versandes an inkorrekte Adressen, reduzieren das Risiko von dauerhaft unzustellbarer Nachrichten, die Ihre Reputation als Versender beeinträchtigen können (sog. “hard bounces”). Und Sie haben hochwertigere Interaktionen mit Ihren Kunden, da Sie keine ärgerlichen und vermeidbaren Fehler wie z.B. falsch geschriebene Namen enthalten.

Zugestellt, wie Sie es wollen

Das Cleanse-Modul ist leicht einzusetzen: Es ist eine komplette Lösung, so dass Sie nicht länger verschiedene Tools zur Verbesserung Ihrer Datenqualität nebeneinander einsetzen müssen. Es wird als sog. “Software-as-a-Service” (SaaS-Modell) angeboten, so dass Sie keine teure Infrastruktur einsetzen müssen und Ihnen auch keine Wartungskosten oder Hostingkosten entstehen. Sie können Cleanse sogar in den Erfassungsprozess Ihrer Webseite einbinden, um in Echtzeit die von Ihren Kunden eingegebenen Daten zu validieren und z.B. Postadressen automatisch zu vervollständigen oder Korrekturvorschläge anzuzeigen.

Sie können Cleanse auch als kompletten Service buchen, so dass unsere Datenexperten Ihre Daten nach Ihrem Bedarf bereinigen und überprüfen. So können Sie sich ganz auf Ihre kreativen Kampagnen konzentrieren in dem guten Gewissen, dass Ihr Datenfundament perfekt ist.

Experian Pandora: Qualitätsmanagement und Migration von Daten

Pandora unterstützt Profis bei der Prüfung der Qualität ihrer Daten und deren Verbesserung und bei der Migration von Daten zwischen Systemen. Diese Aufgaben können einmalig oder regelmäßig erfolgen. Die Lösung unterscheidet sich von anderen Datenqualitätstools durch seine schnelle, flexible Einsetzbarkeit und die hohe Qualität der Ergebnisse. Pandora reduziert deutlich den Zeit- und Ressourcenaufwand bei Migrations- und Datenqualitätsprojekten und kann den Projektverlauf um bis zu 95% beschleunigen.

Mehr Informationen

Sie sind an den Services von Experian Marketing Services interessiert?

Kontaktieren Sie uns!

CSA