Mobile wächst immer weiter

Düsseldorf, 25. Januar 2017

Experian Marketing Services, Marktführer im Bereich Data-Driven Marketing, veröffentlicht heute ein neues Whitepaper zum Thema Mobile Retailing und Data-Driven Marketing.

Der explosionsartige Anstieg von mobilen Geräten ist nicht zu ignorieren

Unsere aktuelle Umfrage zum Cross-Channel Marketing in Europa bestätigt den bereits seit Jahren beobachten Trend im Bereich der Smartphone-Nutzung.

Zum einen nutzen Organisationen immer mehr mobile Geräte bzw Applikationen, um mit Ihren Kunden zu kommunizieren:

  • 42,9% nutzen eine mobile optimierte Webseite oder eine mobile App
  • 31,3% nutzen SMS/MMS
  • 22,8% nutzen Push-Technologien
  • 27,7% nutzen eine mobile App zum Verkauf von Produkten/Services

Zum anderen bewerten Organisationen mobile Geräte am besten, wenn es darum geht, effizient mit dem Kunden zu interagieren. So erhalten alle mobilen Kanäle Noten, die über dem Durchschnitt liegen und befinden sich in der Klassifizierung ziemlich weit oben.

Für den Einzelhandel ist es also unverzichtbar mobile Kanäle in ihre Cross-Channel Strategie zu integrieren. 92% des Umsatzes im deutschen Einzelhandel werden stationär erwirtschaftet und 70% der Websitebesuche führen zu einem Besuch im Laden. Allerdings haben die von einem Smartphone aus durchgeführten Internetrecherchen 2015 diejenigen überholt, die von einem Computer aus getätigt wurden (Quelle : Google, 2015). Man kann sich die Mobile-to-Store-Auswirkungen dieser Entwicklung vorstellen.

Das Whitepaper « Retail und Data-Driven Marketing » gibt einen Überblick über den Status Quo mobiler Geräte auf dem Markt mit Hilfe von aussagekräftigen Zahlen und Fallbeispielen.

Eine zielgerechte mobile Strategie für die unterschiedlichen Nutzerprofile

«Der rasante Anstieg mobiler Geräte hat eine Flut neuer Daten generiert. Der Schlüssel zum Erfolg für den Retailer liegt darin, diese Daten zu analysieren und sinnvoll für einen auf den jeweiligen Kunden abgestimmten Kundendialog zu nutzen», erläutert Stéphane Baranzelli, Managing Director, Experian Marketing Services EMEA.

Der Retailer kann neue Einblicke erhalten, wenn er die Daten von bekannten und nicht bekannten Nutzern analysieren kann. Kennt er seine Kunden, so kann er zielgerichtet mit ihnen interagieren. Sollte der Einzelhändler feststellen, dass er nicht die richtigen Informationen zur Hand hat, ist eine Einbeziehung von Drittdaten empfehlenswert, um den Blick auf den Kunden im digitalen Umfeld zu komplettieren und zu verfeinern. Diese Daten, verknüpft mit allen digitalen Daten, die dem Einzelhändler bereits zur Verfügung stehen, ermöglichen ihm eine Modellierung der Angewohnheiten seiner Kontakte und Zielgruppen, um spätere Interaktionen besser anzupassen, aber auch, um ihre Affinität der Handynutzung im Vergleich zu anderen Kanälen zu bewerten. So kann der Händler den richtigen Kanal wählen, um mit jedem Kontakt zu interagieren und seine Botschaften entsprechend des definierten Profils zu personalisieren.

Mobile Geräte bieten eine ganze Palette an Lösungen und die heißt es zu nutzen

«Es reicht nicht, die Marktentwicklungen zu beobachten und über die notwendige Nutzung des mobilen Marketing zu sprechen. Der Einzelhandel muss aktiv werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Aufgrund unserer Expertise im Data-Driven Marketing sind wir in der Lage, Retailer in ihrer Marketingstrategie so zu beraten, dass sie weiterhin den Markt anführen können», ergänzt Stéphane Baranzelli.

Das Whitepaper listet die unterschiedlichen Taktiken auf, die Organisationen anwenden können, um die Interaktionen mit den Verbrauchern über mobile Kanäle zu verstärken, was in logischer Schlussfolge auch zu einem Anstieg der Abverkäufe über mobile Geräte führen sollte.

Das Whitepaper «Retail und Data-Driven Marketing: Wie können Sie mobile Geräte als Marketinghebel für Ihre Verkaufskanäle einsetzen?» steht hier zum Download für Sie bereit.

Über Experian Marketing Services

Der Cross-Channel-Marketing Spezialist Experian Marketing Services ist ein weltweit agierender Anbieter integrierter Consumer-Insight- und Targeting- sowie Datenveredelungslösungen. Mit der Experian Marketing Suite mit den drei Säulen Datenqualität („Identity“), Consumer Insights und Targetingprofilierung („Intelligence“) und customer-journey-basierte Cross-Channel-Kommunikation („Interactions“) sowie umfassenden Beratungsleistungen unterstützt Experian Marketing Services Unternehmen und Organisationen bei der intelligenten kommerziellen Interaktion mit den Verbrauchern. Durch die Steuerung nahtlos ineinandergreifender Kommunikationsmaßnahmen über die Marketingkanäle E-Mail, Mobile, Display, Social und Print hinweg können Unternehmen ihren Kunden Markenerfahrungen in einer neuen Qualität bieten, die deren Markenbindung stärken sowie den ROI steigern.

Weitere Informationen über die Marketing Suite unter http://www.experian.de/marketing-services

Download Logo Experian Marketing Services

Über Experian

Experian ist der führende globale Anbieter von Informationsdienstleistungen und stellt Kunden auf der ganzen Welt Daten- und Analysetools zur Verfügung. Mit seinen Lösungen unterstützt Experian Unternehmen dabei, Kreditrisiken zu managen, Entscheidungsprozesse zu automatisieren und gezielte Kundenstrukturanalysen durchzuführen. 2016 wurde Experian vom US-amerikanischen Forbes Magazine erneut auf der Liste der innovativsten Unternehmen der Welt geführt. Weltweit beschäftigt Experian rund 17.000 Mitarbeiter in 37 Ländern. Hauptsitz des Unternehmens ist Dublin (Irland), weitere Hauptgeschäftsstellen befinden sich in Nottingham (Großbritannien), Costa Mesa (Kalifornien) und São Paulo (Brasilien). Experian plc ist an der London Stock Exchange (EXPN) als Unternehmen im FTSE 100 Index gelistet. Im zurückliegenden Geschäftsjahr, das am 31. März 2016 endete, erzielte Experian einen Gesamtumsatz von 4,6 Milliarden US-Dollar.

Weitere Informationen über Experian finden Sie unter http://www.experianplc.com und unter Experian Inside.

Ansprechpartner Presse

Stefanie Angert